Tierschutz im Ausland
 
  Home
  Über mich
  => Wie ich zum Tierschutz kam
  Warum Tierschutz im Ausland?
  Tierschutz aktuell
  Links
  News
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
Über mich
Hallo,

mein Name ist Margaretha und ich wurde am 05.12.1986 in Sensburg (Ostpreußen/ Polen) geboren. Da mein Name aber so lang ist und mich eigentlich eh niemand unter diesem Namen kennt, nennen mich alle einfach nur Maggi. Den Spitznamen habe ich irgendwann in der ersten oder zweiten Klasse bekommen, und er hält sich bis heute wie Superkleber.

Meine turbulente Kindheit verdanke ich meinen Geschwistern Marcel und Paula (ich sag nur: E.T. und die Weidenkamp- Gang) . Obwohl meine Schwester erst 16 ist, merke ich, dass sie demnächst in meine Fußstapfen treten wird, da sie auch einen Draht zu Tieren hat.

Schuld an meiner Tiersucht sind wohl die Landschildkröten aus meinem damaligen Kindergarten. Jeden Tag stand ich vor deren Terrarium und mochte eigentlich nicht nach Hause gehen. Da wir nie Haustiere haben durften (meine Mum hatte damals nur Fische), haben wir eben das Beste aus der Situation gemacht: schnell wurden Marienkäfer, Raupen und Schnecken zu unseren Lieblingen, was aber unsere Eltern irgendwie nicht so lustig fanden. Im Juli 2003 zogen wir aus unserer 64 m2 "großen" Wohnung in unser großes Haus mit Garten direkt am Wald- die Grundlage für den Hund war gegeben. Nach ein paar Wochen zog unsere Bodercollie Mischlingshündin "Mea" (meine "kleine" Schnute ) bei uns ein. So bin ich auf den Hund gekommen.
Im September 2006 bin ich studiumsbedingt nach Flensburg gezogen. Nach meinem Auszug von zu Hause fehlte mir der Hund so sehr, dass mein Freund Daniel und ich uns entschlossen einen eigenen Hund anzuschaffen. Wir wollten aber keinen Hund vom Züchter, da es genug herrenlose Hunde in Deutschland sowie auch in anderen Ländern gibt. Wir stießen auf eine Tierschutzorganisation, die ihren Sitz in Deutschland hat und Hunde aus Spanien vermittelt. So kamen wir auf unseren Schmusie und ich kann euch sagen, dass ich meinen kleinen Stinker nie wieder, unter keinen Umständen, wieder hergeben möchte!
Neben meinem Hund betreibe ich seit Sommer 2004 auch noch das Hobby Terraristik.

Das bin ich mit unserem kleinen Schmusie:


Wenn ich nicht gerade mit dem Einrichten neuer Terrarien und Aquarien oder auf dem Hundeplatz bin, dann lese ich sehr gerne Bücher, vor allem von Tess Gerritsen und Dan Brown oder eben Fachliteratur zu verschiedenen Themen.
Ansonsten fasziniert mich die alte Hochkultur Ägyptens und Astronomie.

Wie jeder Mensch höre ich auch Musik, am liebsten aus den Genres Metal und Gothic. Ab und zu verirrt sich auch mal eine Schnulze bei mir oder ein Rocklied. Das variiert eben nach Lust und Laune, und vor allem aber nach der momentanen Liederauswahl.


Und hier nochmal im South Park- Style:


Aktuelles:  
  Das Auffanglager in Wejherowo/ Polen benötigt Hilfe!
Siehe "Tierschutz aktuell"!

Nächste Spendenfahrt: geplant für Mitte April
 
Werbung  
   
Tierschutzdokumentationen  
  www.veg-tv.info/Hauptseite

Insbesondere:
Doku "Earthlings"
www.veg-tv.info/Earthlings

 
Seit dem 05.03.2008 waren schon 4688 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=